Wohnen im Alter

Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. Unterstützung bedeutet jedoch nicht, seine Freiheit aufgeben zu müssen, um in einer sicheren Umgebung wohnen zu können. Das Service-Wohnen im Therese von Wüllenweber Haus unterstützt seine Mieter/innen in dem Maße, wie sie selbst es vorgeben. Für dieses Haus steht eine eigene Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Beim Service-Wohnen gehen wir von dem Grundgedanken aus, dass jeder Mensch in seinen "eigenen vier Wänden" zur Miete lebt und den Alltag je nach seinen Fähigkeiten alleine bzw. im Haus- oder Nachbarschaftsverbund organisiert. Dabei sind die Wohnungen so gestaltet, dass mögliche Bewegungseinschränkungen berücksichtigt werden, um das eigenständige Wohnen weiterhin zu fördern.

Als Ergänzung werden professionelle Serviceleistungen angeboten, die man nach Bedarf abrufen kann. Dieses Konzept bietet viele Vorteile, um Ihr Leben in Sicherheit und Selbstbestimmung zu genießen und doch immer sicher zu sein, dass eine Unterstützung nie fehlen wird.

Das Haus verfügt über 12 Wohnungen mit 52 qm bzw. 63 qm Wohnfläche. Die Wohnungen wurden für Einzelpersonen und Paare ausgelegt und sind in allen Räumen mit modernen Notrufanlagen ausgestattet. Die Wohnungen verfügen über Wohn- und Schlafzimmer, Küche, Bad und Balkon.

Anfrage senden