Soziale Betreuung

Unser Bestreben ist es, dem pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause zu bieten. Die vielen Beschäftigungsangebote des Sozialkulturellen Dienstes sorgen für Abwechslung, Freude und z.B. Geselligkeit. Gymnastik, Singen, Zeitungsrunde, Meditation, Basteln, Kochen, Backen, Gesprächskreise, Filmnachmittage, Modenschauen und vieles mehr – die Auswahl ist vielfältig und spricht die Bewohnerinnen und Bewohner an.

Auch bei Kaffeenachmittagen und größeren Festen und Veranstaltungen ist es möglich, soziale Kontakte zu knüpfen, die für das „Wohlfühlen“ sehr förderlich sind. Verschiedene Feste werden von Vereinen, Chören, Schulen oder Kindergärten aus Warburg mitgestaltet und ermöglichen so eine Einbindung unseres Hauses in das Gemeinwesen.

Bewohner/innen, die ihr Zimmer nicht mehr verlassen können, werden ebenfalls durch den Sozialkulturellen Dienst betreut. Auch hier ist das Angebot auf die individuellen Interessen der Bewohner/innen abgestimmt. Gespräche, Besuche mit Hund, Vorlesen, verschiedene Sinnesanregungen und vieles mehr entsprechen der speziellen Situation bettlägeriger Bewohner.

Anfrage senden